• Geprüfter Online-Shop
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Versandkostenfrei ab 150 €
Zutaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sepiatinte
  • 3 Eier
  • 300 g Weizenmehl
  • 50 g Grieß
  • ½ TL Salz

Das Auge isst mit! Ein Blickfang auf dem Teller sind die schwarzen Nudeln, das schaut gut aus und schmeckt einfach köstlich. Zusammen mit einer leckeren Sauce, buntem Gemüse oder Meeresfrüchten - lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Zubereitung

Mehl mit Hartweizengrieß und Salz mischen und auf ein Brett häufen. In die Mitte eine Mulde drücken, Eier und Öl hineingeben. Eier mit etwas Mehl verquirlen und, falls nötig, etwas Wasser zugeben. Dann Sepiatinte hinzufügen. Mit dem Handballen so lange durchkneten, bis ein glatter, formbarer Teig entsteht. Der Teig ist optimal, wenn er sich vom Holzbrett löst und die Oberfläche glänzt. Zu einer Kugel formen, mit einem Tuch bedecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Nudelteig in Form bringen:

Den kalten Teig mit einem Messer oder Teigspachtel vierteln. Die Viertel nochmal in ca. 3-4 cm breite Stücke schneiden und zu kleinen Teigbällchen formen. So kannst du den Teig beim Formen der Spaghetti besser portionieren und nach und nach die Pastapresse befüllen. Hände mit etwas Speisestärke einreiben und mit den Fingern mehrmals durch die Teigfäden fahren, die unten aus der Presse kommen.

Hilfreiche Küchenhelfer: